Unsere Kompetenzen

Durch die aktive Behandlungsphilosophie, der Anwendung der Manuellen Therapie und Schmerzverarbeitungskonzepten haben wir uns zu Spezialisten in der Behandlung von folgenden Problemen entwickelt:

  • Funktionelle und strukturelle Instabilität (Schulter, HWS, LWS, ISG, Knie, Fuss)
  • Degenerative Prozesse (Arthrose)
  • Frozen Shoulder
  • Cranio-Mandibuläre-Dysfunktionen
  • Postoperative Nachbehandlungen (Schulter-, Knie- und Hüftprothesen, Osteosynthesen, Dekopression/Stabilisation Wirbelsäule)
  • Raumfordernde Prozesse (Spinalkanalstenose, Diskushernie)
  • Stoffwechselstörungen (Osteoporose, PHS-calcaria)
  • Überlastungsprobleme (Tendomyosen, Achillodynie, PAC)
  • Systemische Erkrankungen (CRPS, Fibromyalgie, Autoimmunerkrankungen)
  • Posttraumatische Belastungsstörung (chron. Schmerzpatienten mit biopsychosozialen Risikofaktoren)